Ein Kommentar bisher - Was sagst du?

  1. Bernd Othmer sagt:

    Ein Zeug­nis ohne Noten kos­tet nichts, wirk­lich? Erfor­dert es nicht einen min­des­tens drei­fach höhe­ren Ein­satz an Empa­thie und Zeit für den Leh­rer? Sind Noten (oder Punkte) nicht auch Hilfs­mit­tel hin­ter deren Pseu­doob­jek­ti­vi­tät sich der Leh­rer ver­ste­cken kann?

    16. Juli 2010
    Antworten

Kommentar verfassen