Direkt zum Inhalt

Kategorie: Fahrrad

Ein fröhliches Halali …

Posted in Fahrrad, Köln, Nachdenkliches, Standpunkt, and wasmirindensinnkommt

… schallt wieder einmal durch die Kölner Lokalpresse.

„Wegen der vielen Unfälle mit Radlern greift die Polizei zu neuen Methoden:“ wird im Teaser der Artikel von Thorsten Moek eingeleitet.

Sanktionen und Strafen „JA“!
Gleich hier zu Anfang möchte ich sagen, dass auch ich dafür bin, entsprechende Verstöße zu ahnden. So ist es unerträglich, dass in der Dunkelheit viele Radfahrer durch die Straßen fahren, ohne dass eine Beleuchtung an ihrem Fahrrad vorhanden ist oder funktioniert.

Global Positioning System im Unterricht

Posted in Fahrrad, Lernen, Medien, Medienecken, Offener Ganztag, Organisation, Schule, Tipps, and Unterricht

„Sägemehl – wo bekommen wir große Mengen Sägemehl her?“ Das war immer die Frage, wenn wir mit der Klasse ins Schullandheim gefahren sind und eine Schnitzeljagd vorbereiten wollten. Mit dem Sägemehl wurden Richtungspfeile gestreut oder auch das Sackgassenzeichen, um den Verfolgern zu signalisieren, dass es an dieser Stelle nicht weiter geht und sie den falschen Pfeilen gefolgt sind.

Fahrradsternfahrt

Posted in Allgemeines, Fahrrad, Köln, Standpunkt, and wasmirindensinnkommt

Letztes Jahr hat die 1. Kölner Fahrrad Sternfahrt stattgefunden und der Aufruf zur Teilnahme ist auf große Resonanz gestoßen.

Da das Fahren mit dem Rad in Köln immer noch sehr verbesserungswürdig ist, sollen Radfahrer durch die Teilnahme an der 2. Kölner Fahrrad Sternfahrt ihr Interesse an einer radfahrerfreundlichen Stadt dokumentieren und gleichzeitig für ein partnerschaftliches Miteinander mit den anderen Verkehrsteilnehmern werben.

Aus Sie sind gefragt und es ist wichtig, dass auch Sie an der 2. Kölner Fahrradsternfahrt teilnehmen.

Rund ums linksrheinische Köln

Posted in Fahrrad, and Köln

Man muss nicht immer Köln verlassen, wenn man eine schöne Fahrradtour machen möchte, denn Köln ist mit seinem Grüngürtel und seinen Möglichkeiten ein ideales Feld für Fahrradtouren vor der eigenen Haustür.

Vorteilhaft ist auch, dass man in der Regel die geplanten Touren jederzeit abkürzen kann, wenn plötzlich ein Lustverlust an der Weiterfahrt eintritt.

Fahrradweg Severinsbrücke

Posted in Fahrrad, Köln, Standpunkt, and wasmirindensinnkommt

Innerhalb von Köln fahre ich in der Regel mit dem Fahrrad. Das ist zwar teilweise bedrohlich und gefährlich, aber man ist schnell und tut gleichzeitig etwas für die eigene Gesundheit.

In der Regel fahre ich auch mit dem Fahrrad zur Arbeit und muss dabei die Severinsbrücke überqueren. Die Severinsbrücke ist eine meiner Lieblingsbrücken und ich bedauere sehr, dass die Weltkugel von H.A. Schult nicht mehr die Pfeiler der Brücke ziert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.