Direkt zum Inhalt

Was sind Medien?

Posted in Medien, Schule und Internet, and Unterricht

5 (100%) 2 votes

Alle reden von „Neuen Medien“, aber wenn man nachfragt, was sie unter neuen Medien verstehen, merkt man schnell, dass der Begriff „Neue Medien“ nur vage beschrieben werden kann.
Deshalb eine kurze Auflistung, was unter Medien verstanden wird:

Grundsätzlich kann gesagt werden, dass ein Medium ein Mittel zur Verbreitung und Darstellung von Informationen ist.

Wahrnehmungsmedien
– Medien wie: Texte, Bilder, aber auch Luft, Licht usw.

Präsentationsmedien
– Visuelle Medien: Bild, bewegliche Bilder, Text.
– Auditive Medien: Sprache, Geräusche, Musik

Präsentationserstellungsmedien
– Eingabe: Tastatur, Kamera, Mikrofon.
– Ausgabe: Papier, Bildschirm, Lautsprecher

Informationskodierung
– Zeichensätze für Texte.
– Datenformate für Bilder, Audio, Video

Speichermedien
– Papier, Festplatte, CD-ROM, Videokassette, USB-Stick

Übertragungsmedien
– Luft (für Töne)
– elektromagnetische Wellen (Funk, Licht)
– elektrische Leitungen

Viele dieser Medien konnten bisher nur über ein bestimmtes Ausgabemedium zur Verfügung gestellt werden.
Der Computer ist nun in der Lage, eine Vielzahl vom Medien darzustellen und zu präsentieren. So ist man nicht mehr auf ein spezielles Ausgabemedium angewiesen, sonder kann eine Vielzahl von Medien in einer Computerpräsentation zusammenfassen und die Stärken der einzelnen Medien vermischen. Das ist der Vorteil von „neuen Medien“ oder dem Computer. Gleichzeitig erfordern diese Möglichkeiten Grundkenntnisse im Umgang mit diesem Werkzeug, um so zielgerichtet die Möglichkeiten nutzen zu können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.