Direkt zum Inhalt

Softwareperle Evernote

Posted in Lernen, Medien, Medienkompetenz, Software, and Tipps

Evernote

Für alles und jedes gibt es eine Software, die das digitale Leben erleichtern soll. Einiges ist sicherlich unverzichtbar, zum Beispiel an ein Schreibprogramm. Andere verursachen mehr Arbeit, mit Papier und Stift wäre die Aufgabe höchstwahrscheinlich rascher erledigt worden. Dessen ungeachtet nutzt man diese Programme, weil man keinen Gedanken daran verschwendet, ob der Einsatz sinnvoll ist.

Ab und an findet man eine Programmperle, die eine Vielzahl von Anforderungen erfüllt. Eine solche Software ist Evernote, die ich in den letzten sechs Monaten täglich im Einsatz hatte.

Evernote ersetzt die vielen Notizzettel, die man anlegt, um ja nichts zu vergessen. Listen und Erinnerungen können problemlos angelegt werden. Alles wohl geordnet nach Kategorien und Unterkategorien, die ebenfalls nach den eigenen Bedürfnissen erstellt werden können.

Von der Einkaufliste über eine Reise oder anderen Checklisten bis hin zum Kochrezept ist alles schnell und problemlos anlegbar. Eine Recherche im Internet ist ebenso möglich. Mittels Webclipper werden gleich ganze Webseiten gespeichert, auf die man so zur späteren Weiterverwendung im raschen Zugriff hat. Setzt man das Tool Clearly zur Speicherung dieser Seiten ein, legt dieses Helferlein die von Werbung befreite Seite ab.

Teamarbeit wird ebenfalls unterstützt. Die Freigabe, wer auf was zugreifen darf, regeln Sie.

Dadurch, dass die Daten im Internet gespeichert werden, sind sie von jedem internetfähigem Gerät abrufbar. Lediglich die Zugangsdaten inklusive des vergebenen Passwortes sind dazu nötig.

So kann zum Beispiel mit der Handykamara die Einkaufsquittung fotografiert und in einem extra hierfür angelegten Notizbuch gespeichert werden. Kein Suchen dieser Quittungen mehr, denn meist hat mir diese nicht mehr im Zugriff, wenn man sie zum Beispiel bei einem Garantiefall benötigt. Die ist nur eine der vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten, Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Besonders eignet sich Evernote für Schüler, Studenten oder alle Menschen, die etwas Lernen und sich ein neues Lernfeld erschließen wollen oder müssen. Hier ist Evernote das Recherchetool erster Wahl.

Die einfache Bedienbarkeit – bis heute habe ich nicht n die Hilfe geschaut – unterstützt intuitiv. Wer im Besitz eines Smartphones mit Internetzugang ist, hat das ultimative Notiz- und Recherchewerkzeug immer zur Hand.

Urteil: Sehr empfehlenswert!

Hier bekommt man Evernote

Teilen via:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.