Direkt zum Inhalt

Schlagwort: Verkehr

Ist dein Adrenalinspiegel zu gering, setzt dich aufs Rad und fahre durch Rodenkirchen

Posted in Allgemeines

Es könnte alles so einfach sein, wenn … ja wenn, jeder ein wenig Rücksicht auf den anderen Verkehrsteilnehmer nimmt und so zu einem Klima beiträgt, das auch den Verkehr besser fließen lässt. Wie es im Moment teilweise ist, habe ich hier beschrieben.

Deutschland hat die besten Autofahrer – oder etwa nicht?

Posted in Autofahren, Bericht, Nachdenkliches, and Standpunkt

Zwei Wochen Toskana. Um genau zu sein in Poppi, das ein Dreieck  mit Florenz und Arezzo bildet.  Zwei Wochen italienische Straßen und Autofahrer.  Zwei Wochen schmale Straßen und immer die Hoffnung während man sie befuhr: Hoffentlich kommt uns niemand entgegen. Aber wenn das passierte, fand man eine Lösung, an der…

Walking Bus, eine Innovation oder nur eine Aktion von Helikopter-Eltern?

Posted in Köln, Nachdenkliches, Rodenkirchen, Schule, and Standpunkt

Nun gibt es ihn auch, den Walking Bus (gehender Bus) in Rodenkirchen. Unterstützt wird dieses Projekt, dem ich schon öfter mal begegnet bin , vom Polizeipräsidenten Matthies, der inzwischen leider als Staatssekretär in die Landesregierung gewechselt ist.  Um dem morgendlichen Chaos vor den Schulen durch die Eltern-Taxis zu entgehen, entwickelt…

Einschüchterung durch die Macht des Stärkeren

Posted in Fahrrad, and Verkehr

Als Radfahrer ist man daran gewöhnt, dass man Stiefkind in allen Belangen des Verkehrs ist. Radwege entsprechen meist nicht den Vorgaben und sind, wenn vorhanden,  viel zu schmal. Hinzu kommt der häufig schlechte Zustand, in dem sich diese benutzungspflichtige Verkehrsfläche viel zu oft befindet. Um Radfahrer den Wind aus den…

Anarchie und Verkehrschaos als wünschenswerte Zukunftsutopie

Posted in Fahrrad, Köln, Nachdenkliches, Rodenkirchen, Standpunkt, and Verkehr

Es hat ja schon fast etwas von Anarchie, wenn ich durch Rodenkirchen gehe und das Verkehrsgeschehen betrachte. Die Autos auf der Hauptstraße fahren keine 30, wie es eigentlich von der vorgegebenen Geschwindigkeitsbegrenzung her vorgesehen ist. Auch die grün-weißen oder heute blau-weißen Autos nicht, denn es ist mir schon passiert, dass…

Radfahrer fahren, als führen sie auf dem Rummel Boxauto

Posted in Fahrrad, Nachdenkliches, Standpunkt, and Verkehr

   Boxauto sagt man im Schwäbischen zu Autoscooter. Ein schöner Begriff, wie ich finde. Es geht dabei nicht darum, dass man zusammenstößt, das kann zwar passieren und ist nicht schlimm, sondern darum, dass man sein Gefährt durch die sich bewegenden anderen Fahrzeuge führt, ohne eines zu berühren. Einige Fahrer legen…

Gut Ding will Weile haben oder in Köln geht alles etwas langsamer

Posted in Fahrrad, Köln, Nachdenkliches, Politik, Polizei, Standpunkt, and Verkehr

   1997 urteilte das Bundesverwaltungsgericht, dass die  Radwegebenutzungspflicht nur in absoluten Ausnahmefällen angeordnet werden dürfe. 2015 ist das bis nach Köln vorgedrungen.    Ein Ratsbeschluss aller Parteien hat endlich die Verwaltung beauftragt, diese Benutzungspflicht schnellstmöglich aufzuheben. Das, was die Verwaltung vor Kurzem noch abgelehnt hat, weil das kurzfristig nicht umzusetzen sei, muss sie…

Heute Morgen halb zehn am Neumarkt in Köln

Posted in Fahrrad, Köln, Nachdenkliches, Politik, Polizei, and Standpunkt

Mit der Verkehrsinfrastruktur in Köln ist, glaube ich, niemand richtig glücklich. Jeder Verkehrsteilnehmer kann ein Liedchen davon singen, wo was in Köln im Argen liegt. Damit müssen alle Kölner leben, bis vielleicht eine neue Verkehrsplanung und deren Umsetzung für alle am Verkehr teilnehmenden Menschen das Optimum erreicht wird. Bis dahin…

Dialog für Polizei nicht zielführend!

Posted in Fahrrad, Nachdenkliches, and Polizei

   Am 17. Juni veröffentlichte die Polizei eine Meldung unter dem Titel: „POL-SU: Pkw-Fahrer übersieht Radler beim Abbiegen“    Dieses scheinbar standardmäßig Floskel „…übersieht Radler…“ bei dieser Polizeimeldungen machte mich neugierig. Beobachtet man die Polizeimeldungen, ist es auffällig, dass bei Autofahrer bei einem schuldhaft verursachten Unfall  „übersehen“ und Radfahrer „missachten“…

Man glaubt es kaum, vollständige Mutation in Millisekunden!

Posted in Abenteuer, Fahrrad, Nachdenkliches, and Standpunkt

[bctt tweet=“In Millisekunden das Verhalten vom Autofahrer zum Fußgänger wechseln.“]    Ich bin immer wieder erstaunt darüber, wie schnell eine Mutation vor sich gehen kann. Innerhalb von Millisekunden ändert sich das Verhalten, und ohne dass darüber nachgedacht wurde oder ein Lehrgang besucht werden musste, wird aus dem gerade noch über…

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.