Direkt zum Inhalt

Warmduscher

Posted in Allgemeines, Lustiges, and wasmirindensinnkommt

Durchaus spaßig gemeint, kann dieser Ausdruck verwendet werden. Allerdings ist es auch durchaus als beleidigende Bezeichnung einer Person in Verwendung.

Bezeichnet werden damit in der Regel Menschen, die zurückhaltend oder auch feige sind und sich so verhalten.

Eine gewisse Popolarität hat „Warmduscher“ durch Harald Schmidt erhalten, der in seiner Sendung während der Fußballweltmeisterschaft 1998 einige Nationalspieler und den Trainer der deutschen Nationalmannschaft mit diesem Ausdruck belegt hat.

Bis zu diesem Sommer war ich der Meinung, es gibt keinen Warmduscher. Bis zu diesem Sommer, denn dann habe ich ihn gesehen. In einem Schwimmbad bei 33° Hitze in einem Schwimmbad in Krumpendorf am Wörthersee.

Ob es ein Österreicher war, weiß ich allerdings nicht. ;-)

Link

Synonyme zu „Warmduscher“ findet man mit einer kleinen Suchabfrage zuhauf im Internet.

Teilen via:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.